Erste Naturheilpraxis für Augen

29.07.2005 / LOKALAUSGABE / SCHWELM

Ennepe-Ruhr.Die erste Naturheilpraxis für Augenheilkunde in Wuppertal, "daoptica", hat jetzt in den Räumen des Lindner-Golfhotels "Juliana" eröffnet. Heilpraktikerin Ulrike Broch und Tim Buslei, Diplom-Ingenieur für Augenoptik, verfolgen einen ganzheitlichen Therapieansatz. Sie verbinden Traditionelle Chinesische Medizin und besondere augenoptische Methoden, um akute Erkrankungsprozesse der Augen möglichst schnell und dauerhaft zum Stillstand zu bringen. Die Patienten erfahren hierbei nach einer ausführlichen Anamnese entsprechend den Regeln der Traditionellen Chinesischen Medizin und einer sorgfältigen augenoptischen Messung Akupunktur-Behandlungen. Diese wirken speziell auf die Augen und das Sehzentrum im Gehirn. Die Therapie beinhaltet zusätzlich zur Akupunktur eine chinesische Kräuterbehandlung, Entspannungsverfahren und Ernährungsempfehlungen. Zur weiteren Unterstützung der Augen nach einer Therapie werden den Patienten von "daoptica" bei Bedarf die optimal passenden Brillengläser angefertigt. Warum die Heilpraktikerin die Praxis in einem Hotel eröffnet hat? "Unsere Patienten haben die Möglichkeit, während einer Therapie hier zu wohnen und die Infrastruktur des Hotels zum Entspannen zu nutzen." Außerdem werde je nach Krankheitsbild in Zusammenarbeit mit der Hotelküche ein Ernährungsplan ausgearbeitet. Nach Abschluss der Behandlung bekommen die Patienten Verhaltensweisen mit auf den Weg, die sie auch noch zu Hause weiter anwenden können.

Informationen: Tel: 0202/2570117, www.daoptica.de.